Impressionen Sylt im Winter

Schnee und Eis finden sich meist im Januar und Februar auf der Insel ein. Wenn der Wind eisig bläst und die Temperaturen fallen, kann sogar das Watt im Winter auf Sylt gefrieren. Eine Szene wie von einem anderen Planeten. Dies ist auch die Zeit, in der die Insel in ihren Winterschlaf fällt und sich nur wenige Touristen hier aufhalten.

Auch die Einheimischen gönnen sich meist im Februar den wohlverdienten Urlaub nach einer anstrengenden Saison. Sehr viele Restaurants und Lokale haben zu dieser Zeit geschlossen und öffnen – wenn überhaupt- zur Biike am 21.Februar.  Die Biike ist ein nordfriesisches Fest, welches das Ende des Winters einleiten soll. Mehr dazu findest du in meinem Biike auf Sylt Bericht.

Zieh dich warm an, wir gehen nach draußen und es ist Winter auf Sylt:

Bank im Schnee Sylt im WinterSylt im Winter mit SchneeVerschneites Schild Schafzuchtgebiet SyltDünen im Schnee Sylt im WinterSylt im JanuarSylt gefrorenes WattGefrorenes Wattenmeer Sylt im WinterMehr Sylt? Bitte schön:

Schau mal bei Imke auf Crappy Radio Station vorbei. Sie hat ein Wochenende im Februar auf der Insel verbracht und zeigt schon erste Anzeichen von Inselliebe.

Severin*s Sylt: Zwischen Watt und Wohlbefinden

Sylt im November

Silvester auf Sylt

Sylt Quickie

Ellenbogen Sylt

Schafe auf Sylt

Essen und Trinken auf Sylt

Heiraten auf Sylt

Auf der Anklagebank: Kampen

13 Kommentare

  1. Hallo, das sind richtig schöne Impressionen. Leider habe ich es bisher noch nie nach Sylt geschafft.
    LG Anja

  2. Gerade „reise“ ich durch deinen Blog und bin immer wieder von deinen tollen Fotos fasziniert. Sylt im Winter – hat definitiv was für sich, gefällt mir sehr gut, was ich da sehe.

    Lieben Dank und schöne Grüße,
    Daniela

    • Vielen Dank Daniela! Ich kann Sylt im Winter – wenn es so richtig knackig kalt ist – nur wärmstens empfehlen.

  3. Wow! Ich war noch nie auf Sylt, aber deine Fotos sagen mir, dass ich das schnellstens ändern muss! Vielen Dank für die tollen Impressionen 🙂

    Liebe Grüße
    Barbara

  4. Wow, total schön. Ich war selbst leider noch nie auf Sylt, aber wie ich sehe, lohnt es sich ja auch jetzt dann im Winter. Vielleicht mache ich das dann mal 🙂
    Liebe Grüße
    Christina

    • Hallo Christina,
      der Winter ist dort sogar meine liebste Reisezeit.
      Es ist so wunderbar ruhig und leer-außer zu Weihnachten und Silvester.
      Liebe Grüße
      Sabine

  5. Seufz, wie schön. Bis jetzt war ich noch nie im Winter auf Sylt. Bis jetzt war ich nur einmal im März dort, das war auch wunderschön. Es hat sogar ein wenig geschneit. Irgendwann muß ich wohl doch mal im Winter dorthin.
    LG
    Ina

    • Liebe Ina,
      ich weiß ja, dass du großer Sylt Fan bist. Deshalb : JA! Solltest du machen. Ich werde jetzt wieder im Herbst und Winter dort sein und freue mich schon riesig auf die ruhige Seite der Insel.
      Herzliche Grüße
      Sabine

  6. Dagmar von bestager-reiseblog Antworten

    Super schöne Fotos und Impressionen! Leider war ich bis jetzt nur einmal auf Sylt und das im Sommer. War aber auch super schön. Vielleicht schaff ich es, mal imWinter hinzureisen.
    Lg Dagmar

    • Hallo Dagmar,

      Sylt ist zu jeder Jahreszeit schön aber im Winter mag ich ganz besonders die Ruhe und Einsamkeit dort.
      Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst im Winter die Schönheit dieser Insel selbst zu sehen.
      Herzlichst
      Sabine

  7. Du machst mit deinen Bildern richtig Lust auf Sylt im Winter 🙂

Kommentar schreiben